Notlandung im Hudson River

Notlandung im Hudson River
19,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig: Lieferzeit 1-3 Werktage

Menge:
  • MavenPress
  • 61950
  • 0,45 kg
  • 10: 3941719025, 13: 978-3941719026
  • 1. Auflage (2010)
  • 20,4 x 12 cm
  • William Prochnau, Laura Parker
  • 320 Seiten (ausklappbare farbige Übersichtskarte mit Sitzbelegung)
Lassen Sie sich faszinieren vom Protokoll der spektakulärsten Notwasserung eines Airliners in... mehr
Produktinformationen

Lassen Sie sich faszinieren vom Protokoll der spektakulärsten Notwasserung eines Airliners in der Geschichte der Luftfahrt.

Wie ist es eigentlich, einen Flugzeug-Crash mitzuerleben? Zusammen mit dem renommierten Vanity Fair-Autor William Prochnau haben die Überlebenden der Notwasserung eines Airbus A320 in New York das Ereignis minutiös aufgearbeitet. Auf 320 Seiten erleben Sie in den Schilderungen der Augenzeugen selbstlose Rettungsaktionen, Menschen, die über sich hinauswachsen, aber auch desorientierte Passagiere, aufgeregtes Kabinenpersonal und das Chaos beim Notausstieg ins eisige Wasser. Der Tradition folgend verlässt Kapitän Sullenberger sein sinkendes Flugzeug als Letzter.

In diesem atemberaubenden und fesselnden Bericht rekonstruieren die Überlebenden der Notlandung im Hudson River ihre außerordentlichen Erlebnisse.

Millionen haben die Berichterstattung im Fernsehen verfolgt, aber nur 155 Personen können aus erster Hand erzählen, was am 15. Januar 2009 beim US-Airways-Flug 1549 wirklich geschah.Hier beschreiben die Passagiere zum ersten Mal ausführlich ihre Erlebnisse an jenem kalten Wintertag in New York: Furcht, Unglaube und den Willen zu überleben. In Notlandung im Hudson River haben sich zwei bekannte Journalisten daran gemacht, die ganze Geschichte vom Start über den Vogelschlag und die Notwasserung bis zur Rettung so zu erzählen, wie die Insassen des Flugzeuges sie erlebt und empfunden haben. Mit bislang unbekannten, plastischen Einzelheiten lässt Notlandung im Hudson River die dramatischen Situationen dieses Tages wieder auferstehen: das Feuer, den Geruch nach verbranntem Fleisch und die unwirkliche Stille, nachdem beide Triebwerke durch die Kollision mit Wildgänsen ausgefallen waren, den rasanten Sinkflug über das Stadtgebiet und die Brücken des Hudson, den heftigen Aufschlag auf dem Fluss, das Gedränge in den Gängen, als eiskaltes Wasser ins Innere des Flugzeugs sprudelt, die dramatische Rettung der Passagiere von den Tragflächen und den Rettungsflößen – erlebt und geschildert von Menschen wie du und ich. Hier lesen Sie, was die Berichterstattung in den Medien nicht schildern konnte – Augenblicke des Chaos bei der Evakuierung, Panik und Nervenstärke, lähmende Angst und zupackende Initiative, glückliche Zufälle und schnelle Reaktionen. Notlandung im Hudson River ist die Chronologie eines der erstaunlichsten Ereignisse in der Geschichte der Luftfahrt – ein Vorfall, der zu einem Albtraum hätte werden können, sich aber als Mutmachgeschichte mit Happy End erwies.

Über die Autoren: William Prochnau und Laura Parker schreiben gemeinsam Artikel für die Zeitschrift Vanity Fair, für die Prochnau auch als Redakteur arbeitet. Für dieses Buch haben die beiden angesehenen Journalisten 118 Passagiere von Flug 1549 sowie viele andere Augenzeugen und Mitglieder der Rettungskräfte interviewt. Prochnau, ehemaliger Landeskorrespondent für The Washington Post, hat drei mit großem Lob aufgenommene Bücher geschrieben, darunter Once Upon a Distant War. Parker schrieb für The Washington Post Artikel zum Thema Luftfahrt und arbeitete anschließend zehn Jahre als Landeskorrespondentin der USA Today. Die beiden Autoren leben in Washington, D.C.

Pressestimmen

»Von der entsetzlichen Angst bis zum glücklichen Ausgang schildert Notlandung im Hudson River eine der großartigsten Geschichten unserer Zeit, mit ganzer Seele erzählt von den Menschen, die diese Ereignisse durchgestanden haben, und jetzt von zwei der besten Autoren und Journalisten – William Prochnau und Laura Parker – zu einem atemberaubenden Drama geformt. Wenn Sie dieses Buch aufschlagen, werden Sie es erst dann wieder aus der Hand legen, wenn Sie an der letzten Seite angelangt sind.«

– Buzz Bissinger, Pulitzerpreisträger und Autor von Shooting Stars und Touchdown am Freitag

 »Eine fesselnde Schilderung der letzten Augenblicke von Flug 1549, die dem Leser das Gefühl gibt, mit dabei gewesen zu sein. Ein Flugzeug voller gewöhnlicher Menschen, die dem Tod ins Angesicht blicken – und überleben, sodass sie jetzt ihre Geschichten erzählen können. Notlandung im Hudson River wurde von zwei herausragenden Journalisten mit Elan und Einfühlungsvermögen geschrieben.«

– Michael Dobbs, Autor des New York Times-Bestsellers One Minute to Midnight: Kennedy, Khrushchev, and Castro on the Brink of Nuclear War

 »Bei Flug 1549 ist mein schlimmster Albtraum Wirklichkeit geworden – doch mit einem unmöglich erscheinenden, fantastischen Ausgang. Die Geschichte von Notlandung im Hudson River ist wie für Reporter gemacht, und William Prochnau und Laura Parker bringen genau die richtigen Qualitäten mit, um diese außerordentliche Geschichte zu erzählen. Sie vereinigen die lebendigen Schilderungen der Überlebenden mit den altbewährten Tugenden der ersten Investigativreporter.«

– Kai Bird, Pulitzerpreisträger und Autor von J. Robert Oppenheimer: Die Biografie

Produkteigenschaften
  • Buchart
    Taschenbuch
  • Medium
    Papier / Buch / Zeitschrift
  • Sprache
    deutsch
Weiterführende Links
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Das Produkt wurde bisher noch nicht bewertet.
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen